Vereinsberatung


13.10.2017
Bericht Veranstaltung „Fairplay" des Fußballkreises 12 (GE,GLA,Kirchhellen)
"Respektvoll - mutig - fern" eine Dokumentation v. Michael Lichtnecker (Beauftragter des FLVW)

foto2Am 11.10.2017 führte der Fußballkreis in der Mensa der Gesamtschule Gelsenkirchen- Horst eine Veranstaltung zum Thema Fairplay durch.
Für den Vorstand des Fußballkreises gehört zu diesem Thema nicht nur die Bekämpfung jeglicher Form von Gewalt, sondern auch der Schutz vor Diskriminierung jeder Art, der besmichaelondere Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie die Verhinderung von politischem Extremismus auf den Fußballplätzen.
In diesem Bereich wird ein Schwerpunkt unserer künftigen Vorstandsarbeit liegen.
Der gesamte Pressebericht 


VIBSS-Vereinsberatung

Es gibt u. a. die Möglichkeit eine Vereinsberatung (bis zu 6 Std. im Jahr) über VIBSS (LSB) online zu beantragen >>hier


 Neues „Kurz du Gut" Seminar am 20.02.2017
Sportversicherungen für Vereine

Inhalt:
Dieser Lehrgang vermittelt wichtige aktuelle Kenntnisse zu rechtlichen Zusammenhängen und Versicherungsfragen im Sportverein.
Sporthilfe NRW
VBG
Zusatzversicherungen

Ziele:
Die Teilnehmer sind in der Lage, Formerfordernisse und rechtliche "Fallstricke" im eigenen Verein und in der Vorstandsarbeit zu erkennen und entsprechende Handlungsalternativen zu entwickeln. Sie verstehen die bestehende Grundabsicherung der Vereine durch die Sportversicherung und VBG und können diese nachvollziehen. Sie haben Sicherheit gewonnen, um in Zukunft das Ressort "Recht und Versicherungen" im Sportverein bei Bedarf optimieren zu können.

Referent: Dietmar Fischer.
Termin: Montag, 20.02.2017
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort: Konferenzraum Gelsensport,
Grenzstr. 1 · 45881 Gelsenkirchen,
(Sportanlage Schürenkamp, Parkplatzseite,
Eingang C, 1. Raum rechts)
Organisation: Gelsensport in Kooperation mit dem
Fußball- und Leichtathletik-Verband
Westfalen e. V. (FLVW)
Anmeldung: Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e. V.
Kosten: keine
TN-Zahl: max. 20 Personen


27.09.2016
Qualifizierung im Sport - Steuern und Buchführung im Sportverein
Fotostrecke >>hier

8152Der Kreisausschuss für Qualifizierung/Vereinsentwicklung (KAQV) bot u. a. in der Broschüre der Ehrenamtsagentur (Fortbildungsangebote für Ehrenamtler, Vereine und Organisationen) ein vierstündiges Seminar „Grundlagen der Buchführung, z B. im Sportverein" in Verbindung mit Gelsensport und der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen an.
Gestern empfing der Seminarleiter Dietmar Fischer im Konferenzraum des Sportzentrum Schürenkamp die Teilnehmer.
Ernst Kastner, Ulrich Sabellek (beide u. a. Mitglied des KAQV) und im Vorfeld Thomas Kinner (Gelsensport), leisteten wertvolle Hilfestellung.
In der Einleitung sprach Dietmar Fischer auch die Möglichkeit der kostenlosen Beratung (bis zu 6 Stunden im Jahr) der Vereine durch das Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungs-System "VIBSS" des LandesSportBundes NRW an. Er ermunterte die Anwesenden dieses Angebot in ihrem Verein darzulegen.
Dietmar Fischer brachte den Anwesenden erst einmal die Definitionen zu bestimmten Begriffen näher: ideeller Bereich, Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb usw.
Anhand von 20 Geschäftsfällen wurde eine Musterdokumentation erstellt um zu erkennen ob der „Musterverein" unter der Kleinunternehmerregelung fällt oder nicht.
Zum Abschluss wurde Dietmar Fischer noch vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisausschuss Qualifizierung/Vereinsentwicklung Ernst Kastner verabschiedet und er dankte ihm für den qualifizierten Vortrag. Den Teilnehmern gab er noch die Information auf den Weg, dass das Seminar im nächsten Jahr wiederholt wird.


13.07.2016
Vier neue „Kurz und Gut" Seminare für unsere Vereine
Anmeldung über die EAA - die Broschüre >>hier

eaaDer Kreisausschuss für Qualifizierung/Vereinsentwicklung (AQV) hat mit Hilfe von Gelsensport (T. Kinner) vier neue Seminare terminiert.
Da wir, der AQV, seit einiger Zeit eng mit der Ehrenamtsagentur (EAA) in Gelsenkirchen zusammen arbeiten, sind unsere vier nächsten „Kurz und Gut-Seminare" in der Broschüre (Fortbildungsangebote) der EAA aufgeführt. Die Anmeldungen zu den Seminaren werden nun über die EAA abgewickelt.
Unsere vier Seminare mit Dozent Dietmar Fischer beginnen alle um 18:00 Uhr und enden um ca. 21:45 Uhr. Unsere Seminare sind in der Broschüre auf den Seiten 8/9, 12, 14 und 16 zu finden.
Die Broschüren werden in Kürze bei der EAA erscheinen. Vorab gibt es aber ein PDF was auf der Kreis 12-HP unter „Download" eingepflegt wurde.
Noch eins: Wie schon bei den Vorstandstreffs zuvor wird für das leibliche Wohl gesorgt; und das Gute daran ist: es ist alles kostenlos.

Bitte melden sie sich frühzeitig an, denn es stehen nur eine begrenzte Anzahl der Plätze zur Verfügung.
Das PDF werde ich noch über das DFBnet-Postfach den Vereinen zukommen lassen.

VAQV
Friedhelm Ostrowski


Freitag, 12. Juni 2015
Kreisqualifizierungsausschuss informiert
Kompaktseminar „Steuern und Finanzen" am 28.09.2015

Wir haben dem Wunsch der Teilnehmer aller bisherigen Vorstandstreffs Rechnung getragen und bieten den Vorständen, Schatzmeistern und Abteilungskassierern das o.g. Kompaktseminar an, bei dem keine Fragen unbeantwortet bleiben.
Es werden Themen rund um die Finanzen eines Vereins behandelt – von der Gemeinnützigkeit über steuerliche Zusammenhänge bis hin zum Spendenrecht.
Mehr dazu >>hier

VKQA
F.O.


Dienstag, 16. Juni 2015
3. Vorstandstreff für Vereinsfunktionäre
Fotostrecke   pfeil rechts

3.vorstandstreff-23Im Café der AWO in der Grenzstraße 49 - in Gelsenkirchen -  fand gestern schon der 3. Vorstandstreff statt. 22 Personen haben eine Zusage gegeben und 18 Vereinsvertreter waren anwesend; zwei Personen hatten sich entschuldigt. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt; es gab belegte Brötchen, Kaffee und diverse Getränke.
Zunächst begrüßte der Kreisvorsitzende Peter Schywek die Anwesenden und sprach das Verbundsystem an, das vertraglich mit dem FLVW, Gelsensport und dem Kreis 12 im letzten Jahr beschlossen wurde. Heinz Waßmann (FLVW) und Thomas Kinner (Gelsensport) übernahmen die Moderation.
Wie schon bei den zwei zurückliegenden Veranstaltungen veranschaulichte Heinz Waßmann mit Hilfe eines Beamers, was so an vielen Hilfen auf der Internetseite „fussball.de“ angeboten werden. Thomas Kinner brachte den Anwesenden VIBSS (Vereins-Informations-, Beratungs- und Schulungs-System) und den LSB näher.


2. Vorstandstreff im Cafe der AWO
03.02.2015
Fotostrecke  pfeil rechts

2vorstandstreff-03Gestern fanden sich Vereinsfunktionäre aus unserem Kreis 12 im Café der AWO in der Grenzstr. 49 ein, zum "Vorstandstreff" (Verbundsystem FLVW/Gelsensport/Kreis 12), im Zuge der Handlungsthemen des DFB Masterplans „Vereinsservice", mit den Themen Finanzen/Steuern und Ehrenamt. Als Moderator konnten wir wieder Heinz Waßmann (FLVW) gewinnen, der mit Thomas Kinner (Gelsensport) den Vorstandstreff leitete.
Als Gäste konnten wir die Vereinsberater(In) Nadine Euler und Tom Pieper begrüßen.
Kreisvorsitzender Peter Schywek begrüßte zunächst die Anwesenden, um das Wort dann an Heinz Waßmann weiter zu leiten.
Es wurden diverse Videos und eine PowerPoint Präsentation über einen Beamer projektiert. Anschließend wurden an den Tischen Arbeitsgruppen gebildet.
Die wichtigsten Themen der Arbeitsgruppen wurden schriftlich aufgeführt und an die Tafel geheftet. Ein Mitglied der jeweiligen Arbeitsgruppe erläuterte dann die stichpunkartigen Aufzeichnungen.
Der nächste, 3. Vorstandstreff, findet noch in diesem Jahr statt und zwar vor den Sommerferien; und auch noch in diesem Jahr - kurz vor Weihnachten - der 4. Vorstandstreff. Wir werden auch wieder die Räumlichkeiten der AWO nutzen.


1. Vorstandstreff im Cafe der AWO
10.11.2014
Fotostrecke pfeil rechts

1vorstandstreff-0023Der 1. Vorstandstreff fand heute am Montag d. 10.11. im Café der AWO an der Grenzstr. 49 in Gelsenkirchen-Schalke statt. 23 Vereinsfunktionäre aus 8 Vereinen (ETuS Bismarck, DJK Eintracht Erle, Spvgg Erle 19, DJK Adler Feldmark, DJK Westfalia 04 GE, DJK TuS Rotthausen, DJK BW Gelsenkirchen, SG Eintracht GE) folgten der Einladung und haben diese mit Sicherheit nicht bereut.
Dabei noch, Moderator Heinz Waßmann (FLVW), KV Peter Schywek, Thomas Kinner (Gelsensport), Kreisehrenamtsbeauftragter Ernst Kastner und Vorsitzender des Kreisqualifizierungsausschusses Friedhelm Ostrowski.
KV Peter Schywek begrüßte zunächst die Anwesenden und übergab dann das Wort an den Moderator Heinz Waßmann (FLVW), der die Veranstaltung leitete. Zunächst sah die Tischverteilung vor, dass die Funktionäre aus einem Verein nicht an denselben Tisch saßen. Nun hatte man zehn Minuten Zeit sich gegenseitig an den Tischen vorzustellen. Anschließend stellte Heinz Waßmann die Seite fussball.de per Internet vor, mit allen ihren Futures.
Thomas Kinner (Gelsensport) brachte den Teilnehmern VIBSS näher.
Näheres in Kürze.


 Noch keine Rückmeldung: 1. Vorstandstreff
17.10.2014

Leider habe ich bis zum heutigen Tag noch nicht eine Rückmeldung der 7 Vereine (SG Eintracht Gelsenkirchen, SV Union Neustadt, DJK SW GE-Süd, DJK Arminia Ückendorf, SSV/FCA Rotthausen, FC Kickers Ückendorf, DJK TuS Rotthausen) Betreff des 1. Vorstandstreff am 10. November 2014 bekommen.
Natürlich ist noch etwas Zeit, denn ich erwarte die Rückmeldung bis zum 22. Oktober 2014; blos man macht sich schon Sorgen.
Teilnehmer des 1. Vorstandstreff sind: Sieben Vereine mit ihren Funktionären, Vertreter des Kreises Gelsenkirchen, des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und Gelsensport.

Einer der Moderatoren wird Heinz Waßmann (FLVW) sein. Heinz Waßmann ist Beisitzer im Ausschuss für Vereins- und Verbandsentwicklung und Beisitzer der Kommission Vereins-/Mitarbeiterentwicklung.

Weitere Vorstandstreffs mit den Vereinsfunktionären der Stadtbezirke GE-Mitte/GE-West/GE-Ost/GE-Nord werden folgen.

Ich habe zur Erinnerung noch einmal einen Hinweis in das elektr. Postfach der 7 Vereine geschrieben und in der Anlage das Rückmeldeformular eingesetzt .

Friedhelm Ostrowski
- VKQA -


25 Personen beim Infoabend
22.09.2014
Fotostrecke pfeil rechts

infoabend dirk k 02In den Räumlichkeiten des SV Horst-Emscher 08 fanden sich heute 25 Vereinsvertreter ein, um an dem Infoabend „Vereins- und Steuerrecht“ teilzunehmen. Der Referent Dirk Kindsgrab stand außerdem zwei Stunden lang Rede und Antwort.
Natürlich wurden auch knifflige Fragen gestellt, die aber fast alle beantwortet werden konnten. Über die Vereinssatzung wurde lange diskutiert, sodass nicht alle Themen behandelt werden konnten.


Vereins- und Steuerrecht

Dirk Kindsgrab

Am 22. September 2014 findet im Raum "3. Halbzeit" auf der Platzanlage "Auf dem Schollbruch" , die Spielstätte des SV Horst-Emscher 08, ein Infoabend rund um das Vereins- und Steuerrecht ab 19:00 Uhr statt.
Die Moderation übernimmt der Herr Dirk Kindsgrab (Rechtsanwalt und Dozent im Sport- und Schulungsbereich).
Hinweis: Im Rahmen der Schulung ist keine Einzelfallberatung möglich!

 

  


„Eventmanagement – Feste feiern, aber richtig!“
05.09.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie zu unserem ersten Seminar mit dem Titel „Eventmanagement – Feste feiern, aber richtig!“, im Rahmen des Projektes „Attraktives Ehrenamt im Sport“, am 25.09.2014, 18:30 Uhr in die Begegnungsstätte Haverkamp, Bickernstr. 98, 45889 Gelsenkirchen, einladen. Diese Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Seminarreihe, die wir planen.

Hintergrund sind zunehmende Klagen der Vereine über die immer weniger werdende Bereitschaft von Menschen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Parallel dazu werden die Aufgaben für Vereinsvorstände immer komplexer und komplizierter.

Gelsensport und die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen wollen gemeinsam in dem Projekt „Attraktives Ehrenamt im Sport“ sich diesen Problemen annehmen. Ziel ist es, Sportvereine und Unternehmen zusammen zu bringen. Zum einen möchten wir über diesen Weg das berufliche Wissen von Mitarbeitern aus Firmen für die Vereine nutzbar machen (z. B. Eventmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, etc), indem diese Mitarbeiter als Referenten tätig werden. Zum anderen möchten wir so den Kontakt zwischen Vereinen und Unternehmen initiieren, intensivieren mit dem Ziel, neue ehrenamtliche Personen zu finden und für die Vereinsarbeit zu interessieren. Denkbar und wünschenswert wären auch Patenschaften zwischen Vereinen und Unternehmen.

FLYER >>HIER

Wir würden uns freuen, Sie am 25.09.14 begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Kinner

Grenzstr. 1
45881 Gelsenkirchen
Tel.: 0209/94796121
Fax: 0209/94796141
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 kalender